Kooikerfreunde

...mit Herz und Verstand für das Kooikerhondje


 

Aktuelles

 

27.07.2020: Bericht zur Wanderung im Kasbruchtal von Fred Bier

 

Kooikerfreundewanderung im Kasbruchtal

25.07.2020

 

Die Stadt Neunkirchen an der Blies hat nicht nur eine lange Hütten- und Bergbautradition, sondern sie bietet auch viel Erholung im Grünen, zum Beispiel im „Kasbruchtal“. Und genau dahin haben die Kookerfreunde zu einer Wanderung eingeladen, an der alle Kookerfreunde und Kooikerinteressierte teilnehmen konnten. Sage und Schreibe 23 Interessierte hatten sich gemeldet. Unsere Freunde aus Luxembourg durften jedoch Coronabedingt an unserer Wanderung nicht teilnehmen. Gesundheitsbedingt gab es auch noch ein paar Absagen, so dass wir an der Wanderung 16 Teilnehmer mit ihren vierbeinigen Begleitern, alles Kooiker von 9 Monaten bis 8 Jahren, hatten. Da sich dieser herrliche bunte Haufen noch nicht kannte hat zuerst eine kleine Vorstellungsrunde zum Beginn der Wanderung stattgefunden. Dann ging es los mit dem Einstieg in den Kasbruch. Fred Bier, unser Organisator hat einen zu 95 % schattigen Weg herausgesucht, was sich im Verlauf der Wanderung auch als genau richtig herausgestellt hat. In viele Gespräche vertieft ist die Gruppe durch einen alten, urigen Wald entlang eines Höhenzuges zum 1. Zielpunkt, dem sogenannten „Kasbruchweiher“ gewandert, den unsere Kooiker zum Abkühlen und Schlammbaden ;)) genutzt haben. Weiter ging es entlang eines Feuchtgebietes zu unserem 2. Zielpunkt, dem sogenannten „Felseneck“, mit Denkmal des ersten Weltkrieges. An diesem Punkt konnte die Gruppe sich an einem Trinkwasserbrunnen stärken, und den Erzählungen eines Rentners lauschen, der sich für die Sauberkeit des Brunnens und den Erhalt des Denkmales einsetzt. Entlang des ehemaligen „Naturschwimmbades Kasbruch“, das komplett der Natur zurückgegeben wurde, ging es zu unserem 3. Zielpunkt, dem sogennannten “Jungfernsteg“, mit seinen oberhalb gelegenen Brandlöchern. Dieser Bereich wird auf das 1. Jahrhundert nach Christi datiert. Hier ist unser Gruppenfoto entstanden. Durch teilweise abgesperrte Bereiche sind wir dann zu unserem 4. Zielpunkt, dem sogenannten „Opferstein“ gewandert, den ein Teil der Gruppe samt Hunden bestiegen hat. Das hat durchaus Herzinfaktmomente hervorgerufen, da die herumtollenden Kooiker die Höhe wohl nicht so ganz im Auge hatten. Ist aber nichts passiert. Über Brettersteige und eine kleine Bachbrücke, den die Schlammfreunde dann zum Säubern nutzen konnten, sind wir dann einen Anstieg hinauf zu unserem 5. Zielpunkt, dem Abschlußessen gelaufen. Was soll ich sagen: Alle Wanderer sind mit ihren Hunden zum Essen mitgekommen. Klasse!! In der "Da Antonietta" wurden wir an einer schön geschmückten Tafel auf der Außenterasse herzlich begrüßt und konnten unsere Seele bei vielen tollen Gesprächen baumeln lassen. Unterstüzt wurden wir dabei natürlich von kühlen Getränken und einem hervorragendem Essen, das jeder genießen konnte. Hier ist unser Gruppenfoto beim Essen entstanden. Die Wegstrecke bis hierher hab ich euch als GPS Übersicht beigefügt. Mit dem letzten Teilstück durch den Wald zu dem 6. Zielpunkt, unseren Autos, haben wir insgesamt eine Wegstrecke von 9,5 km zurückgelegt. Durch die Kurzweiligkeit der Wegstrecke und den eingestreuten Informationen unseres Guides Fred ist es aber keinem so lange vorgekommen. Als Fazit kann ich nur sagen: Es hat mit dieser bunten Truppe richtig Spaß gemacht, war mit allen Hunden absolut problemlos und wir freuen uns schon alle auf die nächste Wandermöglichkeit mit unseren Traumkooikern.

 

Bericht: Fred Bier 

 

 Bilder der Wanderung findet ihr unter Termine / Aktivitäten!


25.07.2020: Kooikerwanderung im Kasbruchthal in Neunkirchen/Saar

                          für alle Kooikerfreunde und Kooikerinteressierte!

                          Näheres unter Termine / Aktivitäten!


17.07.2020: August vom Mithrastempel, Besitzerin Manuela Rietz, hat am 10.07.2020 die          Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden und seine Zuchtzulassung erhalten.

Diese wurde durch das Zuchtbuchamt des IHV e.V. bestätigt.

Der Rüde steht ab sofort als Deckrüde zur Verfügung!

 

Herzlichen Glückwunsch!

                                                                         Näheres unter Zucht/Deckrüden


19.01.2020: IHV Zuchtwartsymposium in Dresden

Unsere Zuchtwartin, Gisela Schowalter, hat am diesjährigen Zuchtwartsymposium des IHV in Dresden teilgenommen. Es war eine Fortbildung mit viel interessanten Input über zuchtrelevante Dinge, allgemeines Handling, ZW-Aufgabenbereiche und vieles mehr.


10.01.2020: Bilder unserer traditionellen Kooiker-Mistelwanderung finden Sie unter Termine/Aktivitäten!


23./24.11.2019: Kynologische Arbeitstagung des VDH BW in Leonberg

Wie jedes Jahr gab es sehr interessante und informative Fachvorträge und wir konnten einiges an neuem Input mit nach Hause nehmen. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!


18.10.2019: Zuchtstätte "van de Bier's"

Am 16.10.2019 hat Cayley Samjoy from the Forest Glades  8 Welpen das Leben geschenkt.

                       

      Herzlichen Glückwunsch und viel Freude bei der Aufzucht!     

   Näheres unter Zucht/Welpen/Würfe und auf der Züchter-Homepage


23.07.2019: Beau-Sammy vom Fischachtal, Besitzerin Anja Reichert, hat am 25.05.2019 die Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden und seine Zuchtzulassung erhalten.

Diese wurde durch das Zuchtbuchamt des IHV e.V. bestätigt.

Der Rüde steht ab sofort als Deckrüde zur Verfügung!

 

Herzlichen Glückwunsch!

                                                                         Näheres unter Zucht/Deckrüden


 01.07.2019: Ernesto vom Kooikerteam, Besitzerin Christina Bajus, hat am 25.05.2019 die Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden und seine Zuchtzulassung erhalten.

Diese wurde durch das Zuchtbuchamt des IHV e.V. bestätigt.

Der Rüde steht ab sofort als Deckrüde zur Verfügung!

 

Herzlichen Glückwunsch!

                                                                         Näheres unter Zucht/Deckrüden


 11.04.2019: Queen Elli von der Schönbuchlichtung, Besitzerin Heidi Ginal, hat am 10.04.2019 die Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden und ihre Zuchtzulassung bekommen.

Diese wurde durch das Zuchtbuchamt des IHV e.V. bestätigt.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 Näheres unter Zucht/Hündinnen


 31.03.2019: Deutsche Bundes-Sieger Schau der EKU in Schwanstetten

Heidi Ginal mit ihrer Hündin Queen Elli von der Schönbuchlichtung

Queen Elli erhielt in der offenen Klasse Hündinnen die Formwertnote V1.

In der Endausscheidung belegte sie den 4.Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Näheres unter Termine/Ausstellungen!


 24.02.2019: Kynologische Tagung des VDH Saar e.V.

Thema: Bedeutung der Bindung zwischen Mensch und Hund 

Referentin : Frau Kirstin Lorenz (Team Prof. Dr. Udo Gansloßer )

Eine Gruppe unserer Kooikerfreunde nahm an der kynologischen Tagung in Homburg teil.

Frau Lorenz referierte über das interessante Thema "Bindung zwischen Mensch und Hund". Mit viel Wissen und gut gewählten Beispielen erläuterte sie viele Themengebiete; auch Fragen wurden kompetent beantwortet und interessante Bücher vorgestellt. Die Zeit verging wie im Flug und am Nachmittag traten wir mit einigem neuen Input den Heimweg an.


 23.02.2019: Der 2. Züchter-Stammtisch der IHV e.V. Landesgeschäftsstelle Saarland/Rheinland Pfalz fand in Neunkirchen statt. Der zuständige Leiter berichtete über Neuerungen und Infos der Hauptversammlung des IHV e.V. in Dresden. Wichtige Punkte wurden erörtert und besprochen und weitere Events geplant.I

m Anschluss daran bestand die Möglichkeit, sich in geselliger Runde kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen. Es war ein gelungener informativer Nachmittag.


 10.02.2019: Erfolgreiche Teilnahme von Heidi Ginal und Anja Reichert mit ihren Kooikerhondjes an der Bayern Siegerschau in Wolnzach!

                                                                   Herzlichen Glückwunsch!

 

1.Platz Offene Klasse Hündinnen

Formwertnote V1

Queen Elli von der Schönbuchlichtung/Besitzer: Heidi Ginal (links im Bild)

 1.Platz Offene Klasse Rüden

Formwertnote V1

Beau Sammy vom Fischachtal/Besitzer: Anja Reichert (rechts im Bild)

 

                                                                     Näheres unter Termine/Ausstellungen!

 

Sollten Sie Fragen rund um das Kooikerhondje haben, können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden!

Kooikerfreunde

   Interessengemeinschaft im IHV e.V.

 

Tel: *49 (0)6872/993754

und siehe unter 

Ansprechpartner.