Das Hütchen - oder Becherspiel

 

Das Hütchen – oder Becherspiel ist ein beliebtes Indoor Spiel und fördert die Konzentration und Geduld des Hundes. Gut geeignet für schlechtes Wetter, um Hunde durch Kopfarbeit müde zu machen. Als erstes lernt der Hund, ein Spielzeug oder Leckerli unter einem umgedrehten Gegenstand hervor zu holen. Man zeigt dem Hund, dass man etwas unter die Hütchen (oder Becher, Schüssel etc.) legt und animiert ihn, es sich zu holen. Bei unsicheren, zögernden Hunden hilft Clickertraining. Zuerst wird das Näherkommen, dann das Anstupsen und zum Schluss das Umkippen des Hütchens bestätigt.                       Meine Hunde probieren einiges aus, um ans Ziel zu kommen und es ist interessant zu beobachten, wie verschieden ihre Lösungen sind.     Wenn ihr Hund das kann, stellt man weitere Hütchen auf. Aber nur unter einem liegt etwas! Dadurch wird der Schwierigkeitsgrad erhöht und das Spiel wird nicht langweilig!                                                     Das Ziel ist, dass ihr Hund möglichst schnell erkennt, welches das "richtige" Hütchen ist. Nur dieses darf er umkippen!

 

Viel Spaß!

 

 

Sollten Sie Fragen rund um das Kooikerhondje haben, können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden!

Kooikerfreunde

   Interessengemeinschaft im IHV e.V.

 

Tel: *49 (0)6872/993754

und siehe unter 

Ansprechpartner.